DETOXING

GESUND UND SCHLANK MIT DETOXING

Leichter, fitter, energiegeladener und zufriedener – wer möchte das nicht sein? Mit der PEP Detox-Kur haben Sie sich entschieden, genau diesen Weg zu einem besseren Wohlbefinden zu gehen.

Was ist Detoxing eigentlich?

Detoxing heißt übersetzt so viel wie „Entgiften“. Oder anders gesagt: Sie verzichten auf das, was Ihnen nicht gut tut, und geben Ihrem Körper die Chance, sich von den Folgen schlechter Ernährung, von Schad- und Giftstoffen (Stoffwechselendprodukten) zu reinigen.

Wie auch beim Fasten verzichten Sie während der PEP Detox-Kur für einen begrenzten Zeitruam auf feste Nahrung und nehmen stattdessen grüne Smoothies zu sich. 

Wann sollten Sie die Detox-Kur durchführen?

  • Wenn Sie Ihren Körper entgiften oder entsäuern möchten.
  • Wenn Sie zwei bis fünf Kilo abnehmen möchten.
  • Wenn Sie Verdauungsprobleme haben.
  • Wenn Sie unter Heißhungerattacken leiden.
  • Wenn Sie unter Allergien leiden.
  • Wenn Sie sich oft schlapp und müde fühlen.
  • Wenn sie Stress versprüren und wenig schlafen.
  • Wenn Sie unter Hautunreinheiten leiden.
  •  Wenn Sie eine Antibiotika-therapie gemacht haben oder längerfristig Medikamente einnehmen.
  • Wenn Sie rauchen oder regelmäßig alkoholische Getränke konsumieren.
  • Wenn Sie oft Fertigprodukte konsumieren.
  • Wenn Sie unter Konzentrationsschwierigkeiten leiden.
  • Wenn Sie sich in den Wechseljahren befinden.
  • Wenn Sie langfristig Ihre Ernährung umstellen möchten…
  • und viele Wehwechen haben.

Für wen ist die PEP Detox-Kur geeignet?

Im Prinzip kann jede „gesunde“ Person die PEP detox-Kur durchführen und von ihren gesundheitlichen Vorteilen profitieren.

ACHTUNG!!!

Chronisch kranke Personen, besonders Menschen mit Herzkreislauf-Erkrankungen, Kinder, Schwangere und stillende Mütter dürfen die Detox-Kur nicht durchführen. Um sicher zu gehen, fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie eine Detox-Kur machen dürfen

Melden Sie sich unter 06233/4579 für mehr Informationen!